Danke - ihr seid SPITZE!

(KPC) Wie viele von euch wissen, haben wir nach der Frühjahrsaufbereitung unserer Plätze eine böse Überraschung erlebt: Die Hochleistungspumpe, die das Wasser aus unserer Zisterne mit dem erforderlichen Druck zu den Sprinklern auf den Plätzen befördert, war leider defekt und konnte auch nicht mehr instandgesetzt werden, sodass die Anschaffung einer neuen Pumpe unumgänglich wurde.

Wir haben die neue Pumpe bei einem örtlichen Fachbetrieb beauftragt und rechnen mit dem Einbau in den nächsten Tagen.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf fast € 1.900,00 und aufgrund unserer eher bescheidenen Finanzlage (durch die Corona bedingten Ausfälle im vergangenen Jahr verursacht) hatten wir in verschiedenen Gruppen-Chats um Spenden gebeten. Das Echo war überragend und wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern, die mittlerweile größere und kleine Beträge auf unser Konto überweisen haben. Es gibt momentan noch keine genaue Aufstellung, es ist jedoch davon auszugehen, dass die Kosten durch eure Spenden zu ca. zwei Dritteln abgedeckt sind.

DANKE! Durch eure Hilfe ist es möglich, dass wir - gutes Wetter vorausgesetzt - hoffentlich bald in die neue Saison starten können. Sobald die Plätze genutzt werden können, werden wir euch an dieser Stelle erneut informieren.

Der Vorstand

Berthold Stegner, Frank Schmidt, Klaus-Peter Chini

 

Vorbereitungen für Freiplatzsaison laufen

(KPC) Wie viele schon wissen, hat das beauftragte Unternehmen bereits im März auf unseren sechs Plätzen die Frühjahrsaufbereitung durchgeführt. In den vergangenen zwei Wochen haben wir die Plätze bereits gewalzt, wobei uns die Nachtfröste der letzten Nächte allerdings sehr ungelegen kamen. Wir hoffen nun auf etwas besseres Wetter mit höheren Temperaturen, sodass die Bindung der Deckschicht erfolgen kann.

Es ist außerdem geplant, in Corona-Bestimmungs-konformen Einsätzen die Außenanlage und das Clubhaus bis Ende April ebenfalls auf Stand zu bringen, sodass die Anlage bei entsprechendem Wetter theoretisch ab Mai benutzt werden kann, sofern die zu diesem Zeitpunkt gültigen Vorschriften dies erlauben werden.

Da wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen, ob und unter welchen Voraussetzungen Tennis gespielt werden darf, bereiten wir vorsorglich die erneute Nutzung des bereits im Vorjahr genutzten Platzbuchungssystems vor, welches bei Bedarf innerhalb kurzer Zeit über unsere Homepage verfügbar gemacht werden kann.

Also: Drückt die Daumen für gutes Wetter und bleibt gesund!